MALTESER Krankenhaus Kapelle

MALTESER Krankenhaus Kapelle

Umbau der Kapelle

Die in den 1960er-Jahren eingerichtete Kapelle entsprach nicht mehr den aktuellen Anforderungen und wurde daher komplett umstrukturiert. Die zuvor langgestreckten Raumorganisation wurde zugunsten eines zentral angeordneten Altarbereiches mit direktem Bezug zu den Besuchern verändert. Bestandteil der Baumaßnahme war auch die Änderungen der Fensteröffnungen und Erneuerung der kompletten raumbildenden Ausbauten. Der Altar und das Kreuz wurden von einem Künstler gestaltet. Die komplette Baumaßnahme wurde inklusive Planung in nur 12 Wochen umgesetzt.

Bauherr: Malteser-Werk e. V.
vertreten durch Malteser Krankenhaus

Leistungen: LPH 5 – 8

Projektzeitraum: 2014 – 2015