St. Marienkrankenhaus

St. Marienkrankenhaus

St. Marienkrankenhaus, Brandenburg / Havel

Das St. Marienkrankenhaus in Brandenburg an der Havel wurde ursprünglich in den Jahren 1920-1927 errichtet und 2008 erweitert. Steigende Patientenzahlen machen einen weiteren Neubau mit 52 Betten in Geriatrie- und Palliativstationen notwendig. Der Neubau umfasst in zwei Geschossen eine Fläche von rund 2.400 m² BGF und ist baulich an das Bestandsgebäude angebunden. Der Rohbau wird mit einem hohen Vorfertigungsgrad überwiegend in Halb- und Fertigteilen errichtet. Nach einem VOF-Verfahren im Jahr 2015 wurden wir mit den Architektenleistungen der Leistungsphasen 6 – 9 beauftragt.

Auftraggeber: Caritas Krankenhilfe Berlin e.V.

Leistungen: LPH 6-9, Kostenberechnung

Projektzeitraum: 2015 – 2017