Evangelische Kita Britz II

Evangelische Kita Britz II

Das in den 1960er Jahre gebaute Gemeindezentrum besteht aus zwei Bauteilen und war noch weitgehend bauzeitlich erhalten. Geänderte Anforderungen an das Gemeindeleben und die ineffiziente Haustechnik führten zur Überlegung, das Gebäude insgesamt zu überarbeiten und einer geänderten Nutzung zuzuführen. Der Entwurf sieht den Umbau zu einer Kita mit etwa 70 Betreuungsplätzen und die Errichtung eines Verbindungsbaus zum historischen Pfarrhaus vor. Das äussere Erscheinungsbild blieb weitgehend erhalten. Im Zuge der Arbeiten wurde auch die komplette Haustechnik erneuert und zur Unterstützung ein Eisspeicher als zusätzliche Energiequelle realisiert.

Bauherr: Evangelische Kirchengemeinde Britz

Auftraggeber: Mola Architekten GmbH BDA

Leistungen: LPH 6 – 8

Projektzeitraum: 2017 bis 2018