Pergamonmuseum, Berlin

Pergamonmuseum, Berlin

Grundinstandsetzung und Ergänzung

Die Grundinstandsetzung und Ergänzung des Pergamonmuseums wird ab etwa 2011 in mehreren Bauabschnitten umgesetzt. Ziel ist es, Teilbereiche des Museums auch während der Baumaßnahmen für die Öffentlichkeit zugänglich zu belassen. Dies erfordert neben neben den Koordinierungsleistungen der eigentlichen Baumaßnahmen auch umfangreiche Abstimmungen mit den Nutzern und allen Planungsbeteiligten.

Bauherr: Stiftung Preußischer Kulturbesitz, vertreten durch Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung

Auftraggeber: Arge SiGeKo Pergamonmuseum

Leistung: Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination

Projektzeitraum: 2006 bis voraussichtlich 2027